"code"-Logo ID Systec Vertrieb Deutschland Zusatz

Barcode-Etiketten-Sets

Für den Einsatz unserer Exclude-Anforderungsbelege werden Barcode-Etiketten-Sets zur Kennzeichnung der Belege und der Zuordnung des Untersuchungsmaterials zum jeweiligen Untersuchungsauftrag benötigt. 

Diese Methode zur Proben- und Patientenidentifikation mit vorgedruckten sequenziellen Barcode-Etiketten-Sets hat sich bei den automatisierten Prozessen im Klinik- und Laborbetrieb sehr weit durchgesetzt und ist dort aus der täglichen Routine nicht mehr wegzudenken. 

Barcodes sorgen für einfache, sichere und schnelle Erkennung, erfassen Informationen und verhindern Eingabe- und Übertragungsfehler. Durch die systemseitige Verknüpfung der Patienten-ID mit den angeforderten Untersuchungsaufträgen (Exclude-Anforderungsbeleg) stehen die Daten der abzuarbeitenden Einzelaufträge an den Arbeitsplätzen, bzw. auf den Analysesystemen bereit. Die Ergebnisse werden über die Patienten-ID dem Untersuchungsauftrag zugeordnet und befundet.

Nutzen Sie die Möglichkeit unserer Standardetiketten-Sets oder gestalten Sie mit uns Ihre eigenen, auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmten Etiketten. Sei es ein für annähernd alle gängigen Probenröhrchen verwendbares, ISEGA-zertifiziertes oder ein exakt auf Ihre Anforderungen speziell zugeschnittenes Haftmaterial (z.B. mit Beständigkeit gegen Chemikalien, Farbbäder oder für die Verwendung bei extremen Temperaturen), Sie haben mit uns eine mögliche Lösung für Ihre Anforderungen. 

Und – dank schneller Reaktionszeiten in der Produktion erhalten Sie eine hohe Versorgungssicherheit. 

Vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Gespräch

CORONA

INFORMATION

Ausrufezeichen schräg

Liebe Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie die neuen Regelungen des Gesetzgebers!

Halten Sie bitte beim Besuch unserer Räumlichkeiten Ihren Impf- oder Genesenen-Nachweis oder einen aktuell gültigen, negativen Test bereit.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

ID Systec Vertrieb Deutschland Logo